Fachveranstaltung: Wasserstoff aus Abwasser

Die Umwelttechnik BW lädt gemeinsam mit dem Zweckverband Klärwerk (ZVK/Neu- Ulm), dem KIT und der Uni Kassel zu einer Fachveranstaltung folgendem Thema ein: „Wie können Kläranlagen zur Sektorkopplung Wasser-Energie beitragen und grünen Wasserstoff mit Synergien aus Abwasser erzeugen?“ ⇒Hintergrund: Im Klärwerk Steinhäule soll untersucht werden, ob der Einsatz eines Elektrolyseurs, der ausschließlich mit Abwasser betrieben wird, auf dem eigenen Gelände sinnvoll ist. Damit könnte eine Wasserwiederverwendung realisiert und die Wasserstoffproduktion belastet nicht den Trinkwasserhaushalt der Stadt. Dies ist besonders im Sommer wichtig, wenn hohe Erträge der Photovoltaik zu einer hohen Wasserstoffproduktion führen, aber die Trinkwasserreserven an diesen heißen Tagen von der Stadtbevölkerung stark beansprucht werden und miteinander konkurrieren. ⇒ Titel: Fachveranstaltung "Wasserstoff aus Abwasser" ⇒ Datum: 18.Juli 2024 ⇒ Ort: Neu-Ulm ⇒ Details und Anmeldung. https://events.umwelttechnik-bw.de/de/veranstaltung/wasserstoffabwasser  

Alternative Fahrzeuge auf unseren Straßen? Aber sicher doch!

WBZU Helmholtzstraße 6, Ulm, Deutschland

Unter dem Titel "Alternative Fahrzeuge auf unseren Straßen? Aber sicher doch!" veranstalten das Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien der Handwerkskammer Ulm, kurz WBZU, gemeinsam mit den E-Mobilisten am 18. Juli 2024 einen Infoabend. Für wen? Für Gutachter, Feuerwehr, Rettungs- und Abschleppdienste - und alle weiteren Interessierten. In einem spannenden und abwechslungsreichen Programm werden Sie über alternative Fahrzeuge, deren Besonderheiten und was es im Falle eines Unfalls zu beachten gibt informiert. Außerdem erfahren Sie, welche Qualifikationen Sie benötigen, um an einem (verunfallten) alternativen Fahrzeug arbeiten zu dürfen. Von 17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr werden Sie durch unsere Spezialisten umfassend informiert. Im Anschluss lassen wir den Abend in geselliger Runde ausklingen, wobei Sie noch ausreichend Zeit und Raum für Gespräche und Networking haben werden. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. ⇒ Wann: 18. Juli , ab 17 Uhr ⇒ Wo: WBZU, Helmholtzstraße 6, 89081 Ulm ⇒ Details und Anmeldung: Hier geht's zum Programm!   Kontakt: wbzu@hwk-ulm.de / 0731 1425 7526

Kostenlos

Fachveranstaltung „Wasserstoff aus der Region für die Region“

Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) Wasserstoff lädt ein: Mit einer Fachveranstaltung soll der Erfolg der Leuchtturmprojekte H2Rivers und H2Rhein-Neckar gefeiert und mit Expertinnen und Experten über die Zukunftsfähigkeit von Wasserstoff in der Metropolregion Rhein-Neckar diskutiert werden.   Fachveranstaltung „Wasserstoff aus der Region für die Region“ Datum: 24. Oktober 2024 Uhrzeit: ganztägig 09:00 – 17:00 Uhr Ort: John Deere Forum, John-Deere-Straße 70, 68163 Mannheim   Weitere Details und Anmeldung unter: https://pretix.eu/mrn-events/h2event/ Für Rückfragen steht Ihnen gerne Dr. Joachim Alexander unter zukunftsfelder&innovation@m-r-n.com zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie unter: www.h2rivers.de